Prädikantinnen

Prädikantinnen und Prädikanten haben am Dienst am Wort teil, indem Sie vertretungsweise Gottesdienste durchführen und dabei selbstverfasste Predigten halten. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich und setzt eine Ausbildung und eine Beauftragung durch die Landeskirche voraus. Prädikantinnen und Prädikanten bereichern unter anderem durch ihre Erfahrung in außerkirchlichen Berufen die Predigtlandschaft unserer Kirche.

Unsere Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen