Neuer Konfi-Jahrgang startet

Am 28. Juni sind die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden an einem Samstag in ihr Konfijahr gestartet. Thema war wie in den letzten Jahren "Taufe": In verschiedenen Stationen zum Thema beschäftigten sich die Konfis mit der Bedeutung der Taufe, wie eine Taufe abläuft, was die Namensgebung für uns bedeutet und was einen guten Paten oder eine gute Patin auszeichnet.
Die 26 Konfirmanden der Stephanusgemeinde und die 9 der Pankratiusgemeinde werden gemeinsam unterrichtet. Das Team, das den Konfi-Unterricht leitet, besteht aus den drei Pfarrern der Stephanus- und der Pankratiusgemeinde und den Konfiteamern, das sind Konfirmierte aus den vergangenen Jahren. Außerdem unterstützt die Gemeindepädagogin die Arbeit vor allem an Konfisamstagen und auf den Freizeiten.
Im Gottesdienst am 29. Juni wurden die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt. Sie werden jetzt häufiger in den Gottesdiensten der Gemeinde anzutreffen sein.

Unsere Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen