Waffeln statt Waffen

Unsere Konfirmanden auf dem Weihnachtsmarkt

 Auch dieses Jahr haben unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden wieder Waffeln auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Am 9. und am 16. Dezember konnten Passanten in der Weihnachtsbude vor dem Bauzaun am Kirchenplatz leckere Waffeln aus Biozutaten essen. Der Erlös kam einem Projekt zugute, dass von "Brot für die Welt" in Kongo unterstützt wird: Kinder und Jugendliche erhalten dort eine Ausbildung, um zu verhindern, dass sie als Kindersoldaten in den Krieg ziehen. Im Ausbildungszentrum in Bukavu lernen sie unter anderem Gitarrenbau, Informationstechnik oder Navigation.

  • waffeln1
  • waffeln2
  • waffeln3
  • waffeln4
  • waffeln5
  • waffeln6

Das Projekt wurde von den Konfis selbst ausgesucht, sie haben den Teig vorbereitet und natürlich auch die Waffeln selbst gebacken.

Trotz schlechtem Wetter und der fehlenden Eisbahn konnten rund 150 Euro eingenommen werden, die nun dem Projekt in Kongo zugute kommen.

 

Unsere Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen